Erziehungskurse


Welpenschule

Die ersten Wochen eines Welpen sind wegweisend für sein ganzes Leben! Deshalb legen wir im Welpenkurs gemeinsam den Grundstein für ein harmonisches Miteinander und einem gelassenen, aufgeschlossenen, fröhlichen und braven Hund. 

 

Viele frischgebackenen Hundehalter kommen mit dem Anspruch, dass Ihr Welpe mit anderen spielt und "sitz", "platz", "fuß" lernen soll. Das ist in unserer vielseitigen Welt viel zu wenig. Bei mir lernen Sie mit Ihrem Hund gemeinsam in kleiner Gruppe von maximal 4-6 Welpen: 

 

Inhalte

  • Wie biete ich Schutz
  • Grundlagen des Lernverhaltens und Erlernen erster wichtiger Signale
  • Aufbau des Rückrufsignals 
  • Aufbau der Leinenführigkeit 
  • Ruhe, Deckentraining, z.B. bei Besuch oder im Restaurant
  • Duldungs- und Vertrauensübungen, Pflege- und Tierarzttraining
  • Motorik und Körperbewusstsein (den eigenen Körper kennenzulernen ist Voraussetzung, um sich wohlfühlen, gut klar kommen und konzentrieren zu können)

Im Vordergrund stehen dabei der Beziehungsaufbau, das Erlernen des Sozialverhaltens mit Artgenossen und Menschen, Umwelterkundung- und Sicherheit und erste wichtige Signale für den Alltag.

 

Tendenzen, Eigenschaften und Vorlieben des jungen Hundes können erkannt und in die vom Menschen gewünschten Bahnen gelenkt und unerwünschtes oder problematisches Verhalten vorgebeugt oder im frühen Stadium bearbeitet werden.

 

Termine zu je 45-60 Minuten | 99€ 


Grundkurs

Im Anschluss an den Welpenkurs, kann mit dem Junghund der Grundkurs besucht werden.

 

Aber auch Quereinsteiger, denen die Aussage "Mein Hund hört eigentlich, aber..." bekannt vorkommt, oder deren Hund wenig/keine Trainingserfahrung hat, sind herzlich Willkommen.

 

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund Sicherheit und Orientierung geben, Vertrauen und Bindung optimieren und ihm die Grundlagen beibringen, die er benötigt, um zu einem gelassenen Begleiter heranzuwachsen.

Es werden eine Basiskommunikation, Teamarbeit und wichtige Signale aufgebaut und gefestigt. Der Fokus liegt auf der Erarbeitung im Nahbereich, d.h. der Hund befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Ziel ist, dass eine gute Beziehung zwischen Hund und Mensch entsteht oder gefestigt wird (Hund nimmt Regeln des Menschen ernst und orientiert sich an ihm) und der Hund erlernte Signale zuverlässig ausführt, auch wenn leichte-mäßige Ablenkungen dazukommen.

 

Außerdem geht es bei den Junghunden auch darum, sie entsprechend ihrer besonderen Bedürfnisse während der Pubertät, die für uns Menschen oftmals anstrengende Herausforderungen bereithält, zu unterstützen, um gut durch diese Zeit zu kommen. 

 

8 Termine zu je 45-60 Minuten | 132€ 


Aufbaukurs

Dieser Kurs kann im Anschluss an den Grundkurs, oder als Quereinsteiger besucht werden, wenn die Teamarbeit zwischen Hund und Mensch schon ganz gut klappt und der Hund über einen moderaten Grundgehorsam verfügt. 

 

Hier findet der Feinschliff des bisher Erlernten statt. Sie und Ihr Hund werden schrittweise auf herausfordernde Alltagssituationen und erschwerende Bedingungen vorbereitet. Es geht viel darum, dem Hund zu vermitteln, Reizen zu widerstehen, Impulse zu kontrollieren und am Halter orientiert zu bleiben statt Impulsen einfach nachzugeben, weil die Umwelt viel Spannendes für ihn zu bieten hat. Auch wird das ein oder andere Neue erlernt, um z.B. auch auf Distanz und im späteren Freilauf miteinander kommunizieren zu können sowie Techniken, um den Hund in stressigen Situationen beruhigen zu können. 

 

6 Termine zu je 45-60 Minuten | 99€


Alltagskurs

Das Erlernte aus den vorangegangenen Erziehungskursen wird auf den Prüfstand gestellt, im Alltag erprobt und optimiert. Die Inhalte des Kurses orientieren sich an den Anforderungen des BHV Hundeführerscheins. Die Trainingsstunden finden sowohl auf dem Platz, wie auch in der Stadt und typischen Alltagssituationen statt. Ziel ist, dass der Mensch darin geschult wird, seinen Hund sicher durch den Alltag zu führen und jederzeit die Kontrolle über das Verhalten des Hundes in der Öffentlichkeit behält. Zum Schluss besteht die Möglichkeit die Prüfung zum BHV Hundeführerschein und Sachkundenachweis abzulegen. 

 

6 Termine zu je 60 Minuten | 120€

Aktuelle Kurse und freie Plätze beachten Sie bitte unter Aktuelles & Termine