Leinenführigkeitskurs


Ihr Hund zieht an der Leine, röchelt im Extremfall vielleicht sogar, Ihre Schulter und der Arm schmerzen, Sie sind frustriert, genervt und fragen Sich, wieso macht er/sie das? Das muss nicht sein, macht außerdem ja auch gar keinen Spaß und kann auch gesundheitliche Auswirkungen auf Sie und Ihren Hund haben!

 

In diesem „Lernprogramm“ für Hund und Mensch möchte ich Ihnen freundliche und faire Wege aufzeigen, dem Hund beizubringen an lockerer Leine zu laufen und so wieder zum Team zusammenzuwachsen und Spaß auf den täglichen Spaziergängen zu haben.

Inhalte in Theorie und Praxis sind z.B.

  • Halsband oder Geschirr? Länge der Leine

  • Ursachen und häufige Fehler
  • Orientierung am Halter verbessern

  • Korrekturen? Belohnungen? Grundlagen des Lernverhaltens

  • Techniken des Leinenführigkeitstrainings - wie mache ich es richtig? Was passt zu meinem Hund?

ABLAUF

Der Kurs besteht aus 2 Einzelstunden (1) 60 Minuten, bei Ihnen zuhause; 2) 30-45 Minuten, bei mir auf dem Trainingsgelände) und darauf folgend 2 Gruppentrainings (á 45-60 Minuten, in und um Mayen und Kottenheim). Auf diese Weise können wir optimal der Lernbiologie und dem individuellen Lerntempo des Hundes angepasst trainieren – von leicht zu schwer, von reizarm zu abwechslungsreich und auch mal herausfordernd – so, wie eben auch der Alltag manchmal ist.

 

WANN?

Die 4 Termine werden nach individueller Vereinbarung mit Ihnen im Zeitraum Mai bis Anfang/Mitte Juni stattfinden

 

WO?

Die Einzelstunden finden bei Ihnen zuhause statt (2.Einzelstunde auch an anderem Ort möglich), während die Gruppenstunden an vereinbarten Plätzen in und um Mayen oder Kottenheim stattfinden.

 

KOSTEN

Insgesamt 97€ (Theorie und Praxis in 2 Einzel-& 2 Gruppenstunden und Handouts)